haaalllo

so...bin jetzt back von der abschlussfahrt, die mega geil war.
also...
wir trafen uns (also der 10. jahrgang) am montag vor halb zehn hinter der schule um mit den bussen los zu fahren. dachte zwar, das der ein oder andere zu spät kommen würde und es alles heraus gezögertwird. Aber nicht, dass der andre als letztes und zu spät kommen würde. Also wirklich da müssen wir noch was ändern!!^^
die fahrt verlief ganz gut und ohne Staus.
Wir kamen dann so um...äh...keine Ahnung wie viel uhr dortan und haben uns die tollen puppenhäuser im center park angeguckt, in dennen wir wohnen sollten^^. den tag lang verbrachten wir dan mit..man kann es kaum glabenn..Chillen!!^^. haben uns nur mal denn park angeguckt und sind was rum gefahren wo wir uns so verrfahren haben, dass wir bei irgendeiner rennbahn gealandet sind^^.
der abend verlief eigentlich ziemlich ruhig..auf jedenfall ziemlich ruhig^^.
wir konnten uns auch nicht viel zu trinken kaufen da wir keinen plan von garnicht uns keine Ahnung von allem hatten^^(???).
der nächste tag sollte etwas lustiger werden.wir trafen uns morgen mit unseren Lehrern und ...mist was haben wir dann mit dennen gemacht?!?!?
achja sie haben uns nur gesagt das sie sich alles angeguckt haben und wir uns auch außerhalb des center parks bewegen durften.
Das nutzte unsere gruppe aus und fuhren so lange die straße weiter runter bis wir an einen supermarkt kamen. Dort kauften wir noch essen das wir nicht von zu hause mit nehmen konnten.
mittags gingen fabian,moritz,andré,uwe und ich ins schwimmbad wo wir bis nachmittags irgendwann verweilten^^.
Der abend wurde dann etwas lustiger.
der erste der sich voll laufen lies war unser till. Er meinte nämlich eine flasche barcadie in ein paar minuten in den seinen leeren magen zu kippen. Das fing so um 6,7 oder 8 uhr an. Er tockelte schon so rum und stolpertte über jedes grashalm, dass ihm jeglicher alkohol enzogen wurden ist.
nagut..wie sah es den bei mir aus?

Ich trank zwar auch nicht wenig,( ne barcadi und halben liter bier), aber das wenigstens nicht mit leerem magen. So war ich nur aufgeheitert und konnte mich unter kontrolle halten. Abends guckten wir natürlich auch filme..ich weis nicht wie lange..aber viel zu lange.. ich kippte irgendwann in mein bett un schlief ein...

am nächsen tag wacten wir natürlich wieder total müde auf um uns früh wieder mi van remmen zu treffen. doch diesmal ging es nach amsterdam.
die schiffsfahrt konten wir uns eigentlich sparen. Sie war bei uns eine einzige chillorgie geworden^^.nach dieser schifffahrtstunde durften wir uns frei und ohne ketten in amsterdam bewegen.
So gingen fabia uwe moritz andre und meine wenigkeit irgendeine straße lang. Nur nicht die straße, wo drei viertel unserer jungen lang gingen(damit meinte ich deren lieblingsort das rotlichviertel).
wir gingen eine "normale straße" einkaufstraßelang irgendwo in amsterdam. Dann kamen jo und max dazu und wir suchten einen supermarkt. leider ohne erfolg und so gingen wir nach einendhalb stunden wieder zurück um uns mit den anderen wieder zu treffen. Die uns dann von denn dünnen,dicken,alten,jungen frauen in den kleinen gassen hinter den scheiben erzählten.
hat sich ganz lustig angehört.
ich werde bald weiter schreiben..nur ich bin noch ziemlich kaputt von getsern abend und muss noch was schlaffen.
aber das schreibe ich morgen oder wann ich zeit habe.
machts gut
bye meine wenigkeit (Stefan)

22.9.06 19:32

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ines (28.9.06 15:55)
Sorry Stefan, kann das hier alles jetzt im Mom nicht lesen. Ich bin unerlaubt auf anderen Webseiten...also ich wollte nur sagen, dass ihr voll sues auf den Fotos ausseht...und dir sagen, dass du ein totaler alk bist xD....ich vermisse dich du Affe aus aegypten....Schooeeee mit oe xD

Ciao Bis dann Ines


Uwe (29.9.06 22:27)
Du warst DICHT!!!!!!
XD
Bis dann in ner Woche!!!
ICh

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen